Gemeinde Osterwald

Mitgliedsgemeinde der Samtgemeinde Neuenhaus

Die Gemeinde Osterwald besteht aus den Ortsteilen Osterwald, Alte Piccardie und  Höhenkörben. Sie wird durch die Landwirtschaft und Erdölförderung bestimmt.  Die Ortschaft hat ca. 1.190 Einwohner. Durch das Gemeindegebiet führt der Coevorden-Piccardie-Kanal sowie der Fluss Lee. Auf dem Gemeindegebiet befindet sich mit einer Fläche von rd. 30 Hektar das Naturschutzgebiet Hootmanns Meer. Die Nachbargemeinden sind Neuenhaus, Esche, Georgsdorf, Hoogstede,Wietmarschen und Nordhorn.   

Für Familien sind Grundstücke im Wohnbaugebiet Schorffeld West  erschlossen und durch die Grundstücks- und Entwicklungsgesellschaft Grafschaft Bentheim (GGB)  zu erwerben. 

Osterwald hat eine 2013 neu erbaute Kindertagesstätte mit Krippen- und Kindergartenplätzen, eine Grundschule sowie Sporthalle und Sportplätze.    

Dorfgemeinschaftshaus

Das Dorfgemeinschaftshaus an der Hauptstraße 11 in Osterwald ist Treffpunkt zahlreicher Feierlichkeiten und Veranstaltungen. 

Bauern- und Erdölmuseum

Das Bauernmuseum beinhaltet eine Sammlung historischer land- und hauswirtschaftliicher Geräte und Maschinen, die einem das Leben in der früheren Zeit näherbringt. Viele Besucher kehren hier ein. Auch Brautpaare wählen gerne diese Location für ihre Trauung.  

In direkter Nachbarschaft ist auch das Erdölmuseum mit Exponaten, Modellen und Schautafeln zu besichtigen.