Samtgemeinde Neuenhaus

Die Samtgemeinde Neuenhaus liegt an der westlichen Grenze von Niedersachsen - im Landkreis Grafschaft Bentheim.

Sie erstreckt sich in etwa 9 km Breite und 20 km Länge von der niederländischen Grenze bis an den Landkreis Emsland. Zur Samtgemeinde gehören die Mitgliedsgemeinden Esche, Georgsdorf, Lage, Osterwald und die Stadt Neuenhaus, in welcher sich auch der Verwaltungssitz befindet. Mit insgesamt rd. 14.200 Einwohnern gehört die Samtgemeinde Neuenhaus zur sogenannten "Niedergrafschaft" des Landkreises Grafschaft Bentheim.

Verkehrslage

öffentliche Verkehrsanbindung

Sie erreichen Neuenhaus und die Mitgliedsgemeinden bequem über:

  • die A 30, Abfahrt "Bad Bentheim" auf die Bundesstraße (B 403) und folgen dieser über Nordhorn bis nach Neuenhaus
  • die Emsland-Autobahn (A 31), Abfahrt Wietmarschen über die Landstraße (L 45), Kreisstraßen (K3, 12, 23)
  • mit der Deutschen Bahn (Bahnhof Neuenhaus) www.be-mobil.de
  • per Bus (Bentheimer Eisenbahn AG) täglich aus Richtung Bad Bentheim über Nordhorn Richtung Neuenhaus www.vgb-mob.de
     

Bevölkerung, Fläche

Stand: Dezember 2020
  Einwohner Fläche/qkm
Samtgemeinde 14.207 101,37
Esche 567 11,01
Georgsdorf 1.205 19,26
Lage 1.022 6,39
Neuenhaus 10.228 31,33
Osterwald 1.185 33,38

Bildung

Grundschulen 5    
Haupt- u. Realschule 1    
Gymnasium 1    
Kindertagesstätten 9    
Musikschule 1    
       

Natur-, Landschaftsschutzgebiete

  ha
Reiherkolonie Lage 13,0
Hootmanns Meer Osterwald 30,0
Brünas Heide Esche 10,0
Gut Lage 191,3