Seniorenbeirat der Samtgemeinde Neuenhaus

Interessenvertretung der in der Samtgemeinde Neuenhaus lebenden älteren Menschen. Der Seniorenbeirat arbeitet unabhängig, ist konfessionell nicht gebunden und parteipolitisch neutral.

Aufgaben des Seniorenbeirates

Der Seniorenbeirat soll Rat, Verwaltung und Öffentlichkeit auf die Interessen und Belange älterer Menschen aufmerksam machen und auf deren Berücksichtigung hinwirken. Im Seniorenbeirat findet eine Meinungsbildung und ein Erfahrungsaustausch in allen Belangen, die Senioren betreffen, statt. Im Rahmen seiner Öffentlichkeitsarbeit informiert der Seniorenbeirat ältere Menschen über sie betreffende wichtige Angelegenheiten. Er wirkt bei der Planung und Durchführung von Maßnahmen und Programmen für ältere Menschen in der Samtgemeinde Neuenhaus mit und unterstützt ältere Menschen in ihren Anliegen. Der Seniorenbeirat erstattet dem Sozial-, Senioren- und Jugendausschuss der Samtgemeinde Neuenhaus und dem Rat der Samtgemeinde Neuenhaus jährlich Bericht über seine Arbeit.

Dem Seniorenbeirat gehören an:

NameTel.E-Mail
Friedrich Reurik (Vorsitzender)05941 1330f.reurik(at)web.de
Aleida Schrader (stellv. Vorsitzende)05941 6694famschrader(at)web.de
Josef Back05941 6372josef.back(at)ewetel.net
Hartmut Crede05941 8224hartmut_crede(at)web.de
Ursula Heuer05941 8367ursula.heuer(at)ewetel.net
Erwin Schläfke05941 8585erwin.schlaefke(at)gmail.com
Evert Vogel05941 717evertvogel51(at)gmail.com
Helmut Wolts05941 8825 
Franz Zwafelink (Schriftführer)05941 1829f.zwafelink(at)web.de

 

SOS Mappe

Ihre Hilfe für den Notfall!

Wir möchten, dass Sie auf den Notfall vorbereitet sind. Die SOS-Mappe beinhaltet wichtige Adressen und Telefonnummern. In der Mappe befinden sich auch Vordrucke, auf denen Sie wichtige persönliche und medizinische Daten selber eintragen können.

Bitte nutzen Sie auch den Notfallpass in der Rückseite der Broschüre. Diesen können Sie ausfüllen und in Ihrer Geldbörse deponieren. Die Inhaltsblätter der SOS-Mappe hat der Seniorenbeirat der Samtgemeinde Neuenhaus erarbeitet.

Kostenlos erhältlich ist die SOS-Notfallmappe im Bürgerbüro der Samtgemeinde, Veldhausener Straße 26 sowie in den jeweiligen Gemeindebüros. Die Mappe kann auch hier heruntergeladen werden.

Aktualisieren Sie bitte regelmäßig die Einträge und bewahren Sie die Mappe gut sichtbar und leicht zugänglich auf.